Zelenci

Zelenci ist ein kleiner Gletschersee in smaragdgrüner Farbe, gut einen Kilometer von der Blockhütte entfernt. Hier kommt heimlich die Sava Dolinka zum Vorschein, eine der zwei Quellen des längsten slowenischen Flusses. Eine Reihe an Stegen und hölzerner Brücken ermöglicht es den Besuchern zum Herzen des Naturreservats zu gehen, in dem einen das Gefühl überkommt, dass die Zeit stehen geblieben ist. Kein Rauschen, nur das Platschen der Forellen. Sie haben richtig gehört, auch die Fische kann man hören.

Zelenci
Vitranc und Ciprnik

Der Ciprnik ist ein Aussichtsgipfel am Abhang zwischen dem Tal der Mala Pišnica und Planica und er ist eine unentbehrliche Kulisse der Planica Ski-Sprung Arena. In Bergsteigerbüchern ist der Weg auf beide Gipfel als kürzere ganztägige Tour beschrieben. Sie werden dabei gute 800 m an Höhenunterschied bewältigen, doch am Ende werden Sie mit einem wunderbaren Ausblick auf Ponce, Jalovec, Tamar, Mojstrovka und Slemenova špica und außerdem auf das Tal der Mala Pišnica, dem Martuljška Berg, den Karawanken, Dobrač und den Österreichischen Dreitausendern belohnt.

Vitranc und Ciprnik
Buchweizen-Mädchen

Das Bildnis des Mädchens mit dem traurigen Gesicht in der nördlichen Wand des Prisojniks ist heute eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten an unserem höchsten Pass, dem Vršič. Zahlreiche Touristen halten hier an, um mit Interesse das Bildnis anzuschauen und die Legende über das Buchweizen-Mädchen zu lesen. Am besten ist sie vom Hügel aus zu sehen, auf dem die Posthütte auf dem Vršič steht. Sie können sie auch von der Erjavec Hütte aus sehen.

Buchweizen-Mädchen
Der Jasna See

Der Jasna See ist aus zwei verschiedenen künstlichen Seen zusammengesetzt, die miteinander verbunden sind. Der See liegt an der Straße über den Vršič, am Zusammenfluss der Bäche Velika und Mala Pišnica, ca. einen Kilometer von Kranjska Gora entfernt.

Die Abgeschiedenheit von der Stadt und die Zauberhaftigkeit der Bergkulisse reiht den See unter einen der beliebtesten Ausflugsziele ein.

Das Baden im See ist auch im Sommer für die Mutigen reserviert, noch Mutigere können das Baden mit einem Sprung von der Aussichtsplattform in den See verbinden. Auf jeden Fall geht es nicht ohne Fotografien neben dem berühmten Bronze Steinbock

Der Jasna See
Planica

Planica ist ein wichtiges Wintersportzentrum und der Ausgangspunkt für kurze und längere Bergtouren. Besuchen Sie das Mekka des Skispringens in Slowenien, machen Sie einen Spaziergang zum Gipfel des Tals, bis zum Tamar, erklimmen Sie den Ciprnik und schauen Sie sich das am westlichsten gelegene Tal aus der  Vogelperspektive an. Unvergesslich.

Planica
Podkoren

Wer kennt das idyllische Alpendörflein nicht,  auf dessen Steilhängen jedes Jahr der Wettkampf im Skifahren um den Weltpokal stattfindet. Das Haufendorf mit dem Platz und der Linde war früher die Zollgrenze für Fuhrmänner und Postkutschen und außerdem die Verbindung des Tals mit Mitteleuropa.Viele der älteren Häuser im Dorfzentrum wurden renoviert und sie strahlen den Reichtum des architektonischen Erbes aus. Das Dorf war außerdem Schauplatz der Filmarbeiten für den slowenischen Kultfilm »Kekec«. Zwei Veranstaltungen sind für Sie von besonderer Bedeutung: das Treffen der »Teufelchen« dreier Länder und die Weltmeisterschaft im Männer Skifahren für den Pokal Vitranc.

Podkoren

Ereignisse

Verpassen Sie nicht die Ereignisse bei Kosobrin

Der Sommer bei den Kosobrins

Duft nach Holz, Garten in der Natur, Kinderspielplatz, Haustiere, heimische Fleischgerichte und Käsesorten, »Löffelgerichte«, Desserts, Prädikatsweine, große Auswahl an Biersorten und heimischen Säften, ...

im Sommer

Schedule

Blockhütte

Liebe Gäste!

Blockhütte Kosobrin wird am Ende April wieder geöffnet. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Küche